Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Grundschule Dietrichsfeld: CDU-Fraktion hakt im Schulausschuss nach
Mit Verwunderung hat die CDU-Fraktion auf die Ankündigung der Grundschule Dietrichsfeld reagiert, den Start des Ganztagsbetriebs um ein Jahr auf das Schuljahr 2021/22 zu verschieben. „Wir sind irritiert darüber, dass die Verwaltung das nicht im Schulausschuss offen kommuniziert hat“, kritisiert die Fraktionsvorsitzende Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL.
Zusatzinfos weiter

Fahrradparkhaus: CDU-Fraktion steht Idee offen gegenüber
Der Idee eines Fahrradparkhauses im ehemaligen Fußgängertunnel unter der Lappan-Kreuzung steht die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg offen gegenüber. „Wir verstehen nicht, dass der Vorschlag des Oldenburger Tiefbauingenieurs Reinhard Hövel von der Verwaltung mit einem Satz abgebügelt und damit nicht ernst genommen wird“, sagt der Fraktionsvorsitzende Olaf Klaukien.
Zusatzinfos weiter

Prüfauftrag für Kreisverkehr in Eversten
Staus im Zentrum von Eversten sind an der Tagesordnung. Vor allem die Knotenpunkte an der Abzweigung Hauptstraße/Eichenstraße und an der Autobahn verlangen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern viel Geduld ab. Aus diesem Grund setzt sich die CDU-Fraktion im Verkehrsausschuss für die Prüfung eines Kreisverkehrs ein.
Zusatzinfos weiter

Ratsherr Baak lobt Kompromisse
„Das war konstruktiver Streit auf hohem Niveau mit guten Kompromissen.“ lobt Christoph Baak, Vertreter der CDU-Fraktion in der Arbeitsgruppe Sandweg, die Ergebnisse der 2. Sitzung, die am Dienstagabend stattgefunden hat.
weiter

Vergnügungssteuer: CDU lehnt Neufassung ab - Eintrittspreise steigen
„Die Neufassung der Vergnügungssteuer trifft die Betreiber von Oldenburgs Diskotheken hart und unverhältnismäßig. Daher lehnen wir die Satzungsänderung in der von der Verwaltung vorgeschlagenen Form ab“, sagt Christoph Baak, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg.
weiter

Fahrradparkhaus: Prüfauftrag an Verwaltung
Ein Fahrradparkhaus in der Innenstadt muss Bestandteil einer konzeptionellen Parkraumbewirtschaftung in Oldenburg sein. Das fordert die CDU-Ratsfraktion in einem Antrag für die November-Sitzung des Verkehrsausschusses (18.11.2019). Darin wird ein Prüfauftrag an die Verwaltung formuliert, einen geeigneten und zentralen Standort für ein Fahrradparkhaus vorzuschlagen.
Zusatzinfos weiter

Aktueller Newsletter informiert
Bahn, Hunte, City-Center: Der aktuelle Newsletter der Fraktion informiert über die wichtigsten lokalpolitischen Themen der vergangenen zwei Monate. Sie finden ihn auf dieser Seite wie gewohnt unter der Rubrik "Newsletter". Wenn Sie ihn abonnieren möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter cdu-fraktion@stadt-oldenburg.de. Dann werden wir dies beim nächsten Versand berücksichtigen. Vielen Dank!

weiter

CDU stellt Antrag im Umweltausschuss
Beobachten, Basteln, Experimentieren: Das Naturwissenschaftliche Jugendhaus Oldenburg (NAWI-Haus) schafft es mit seinen Kursen, Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern.
weiter

CDU stellt Anfrage zu Fördermitteln für energetisches Bauen
Klimaschutz auf kommunaler Ebene: In einem Antrag für die Sitzung des Finanzausschusses am 2. Oktober 2019 bittet die CDU-Fraktion um einen Bericht der Verwaltung zur öffentlichen Förderung von energetischem Bauen. Konkret geht es um Art und Höhe der einzelnen Fördermittel.


weiter

Frage nach Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit
Im Kommunalbericht 2019 rügt der Landesrechnungshof einen auffällig hohen Personalaufwand niedersächsischer Kommunen im Beschaffungs- und Vergabewesen. Laut einem Bericht des Magazins „Rundblick“ sind in der Stadt Oldenburg „173 Dienstposten in 62 Organisationseinheiten“ zuständig. Im Hinblick auf die Haushaltsgrundsätze von Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit beantragt die Fraktion eine Darstellung der städtischen Beschaffungspraxis.
Zusatzinfos weiter

Termine