Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
08.01.2021, 09:05 Uhr
Digitale Nachverfolgung spielt wichtige Rolle
Fraktion stellt Anfrage zur technischen Aussattung des Gesundheitsamtes
Die technische Ausstattung im Gesundheitsamt Oldenburg ist Thema einer Anfrage der CDU-Fraktion im Ausschuss für Allemgeine Angelegenheiten (25. Januar). Die Verwaltung wird um Auskunft gebeten, ob beim Gesundheitsamt der Stadt Oldenburg das Programm „Sormas“ zur Nachverfolgung für Corona-Kontaktfälle bereits zum Einsatz kommt.


Zudem möchte die CDU-Fraktion wissen, ob im Gesundheitsamt rund um den Jahreswechsel Kontakte nachverfolgt werden konnten.In der September-Sitzung des Sozialausschusses hatte die Verwaltung auf Nachfrage über die personelle und technische Ausstattung des Gesundheitsamtes informiet.

In der Vorlage heißt es, landes- und bundesweit werde die Einführung spezieller Software forciert. Die Gesundheitsämter in Niedersachsen warteten auf das Programm „Sormas“ des Helmholtz-Institutes. Mit diesem sei eine bundesweite Verfolgung von Kontaktfällen möglich. Ein konsequentes digitales Management kann aus unserer Sicht maßgeblich zu einer Verlangsamung des Infektionsgeschehens beitragen. Daher bittet die CDU-Fraktion um Informationen, ob und wenn ja in welchem Umfang „Sormas“ bereits in Oldenburg angewendet wird.



Zusatzinformationen
Termine