Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge und Anfragen
07.01.2019
Ziegelhofstraße: CDU fordert Verkehrszählung
Höhere Belastung nach Ausbau befürchtet - Fraktion teilt Sorge der Anwohner
Eine Verkehrszählung im Bereich der Ziegelhofstraße wird die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg in der nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses (21. Januar, 17 Uhr, Technisches Rathaus) beantragen. Grund ist die Befürchtung vieler Anwohner, dass nach dem geplanten Straßenausbau der Durchgangsverkehr vor ihrer Haustür deutlich zunehmen wird.
„Aufgrund der Planungen – unter anderem durch den Wegfall von Parkplätzen – ist damit zu rechnen, dass der ohnehin schon stark frequentierte Bereich zunehmend für den innerörtlichen Entlastungsverkehr zwischen den Hauptachsen Alexanderstraße und Ammerländer Heerstraße genutzt wird“, teilte Fraktionschef Olaf Klaukien diese Einschätzung im Anschluss an einen Ortstermin.

Aus diesem Grund wird vorab eine Verkehrszählung vorgeschlagen, die neben der statistischen Zahl der Fahrzeuge, auch die Verkehrsströme – den sogenannten Quell- und Zielverkehr – erfasst, begründete Klaukien: „Für die Verkehrsplanung ist es wichtig zu erfahren, woher die Autos im Bereich Ziegelhofstraße kommen und welche Ziele sie ansteuern.“

Lesen Sie hier den Antrag im Wortlaut:
Zusatzinformationen
Termine